Förderprogramme von A-Z

Wirtschaftsförderung

Mit einer Vielzahl von Programmen und Initiativen fördern wir Existenzgründer, Startups sowie bestehende Unternehmen in Berlin.

Übersicht über unsere Förderprogramme

Zuschüsse für Abbiegeassistenzsysteme in Lkw
  • Bis zu 1.500 EUR Zuschuss zum Kauf/Leasing und Einbau von Abbiegeassistenzsystemen von in Berlin betriebenen Lkw

  • Förderfähige Modelle müssen über ein Kamera-Monitor-System oder Sensorsystem inklusive einem akustischen oder optischen Warnsignal verfügen und vom KBA zugelassen sein

  • Insgesamt bis zu 20 Einzelmaßnahmen können je Antragsteller gefördert werden

zum Förderprogramm "Abbiegeassistent Berlin"
Nachhaltige Unternehmensförderung durch stille Beteiligungen
  • Darlehen zur Wachstumsfinanzierung für stille Beteiligungen

  • bis max. 5 Mio. EUR in Kooperation mit weiteren Finanzierungspartnern

  • Verbesserung der Kapitalstruktur durch Vereinbarung von Rangrücktritten

zum Förderprogramm "Berlin Kapital"
Das günstige Existenzgründerdarlehen der IBB
  • Gründungskredite und Erweiterungsfinanzierungen für bis zu 7 Jahre alte Unternehmen

  • bis zu 1,5 Mio. EUR mit festem Zinssatz

  • Verbürgung von 80% durch die Bürgschaftsbank

zum Förderprogramm "Berlin Start"
Zuschussprogramm für Unternehmen

Unternehmen, die von den Folgen der Pandemie betroffen sind und aus anderen Hilfsprogrammen nicht hinreichend oder keine Unterstützung erhalten haben, können einen Antrag stellen.

Die Förderhöhe darf 100.000 Euro nicht übersteigen. Es gilt eine Bagatellgrenze von 2.000 Euro.

Die Antragsfrist endet am 30.09.2021.

zum Förderprogramm "Härtefallhilfen"
Finanzierung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Darlehen bis zu 10 Mio. EUR zur Finanzierung von Betriebsübernahmen, Wachstums- und Auftragsvorfinanzierungen in Kooperation mit Hausbanken

  • Darlehen bis zu 250.000 EUR zur Gründungs- und Wachstumsfinanzierung (auch als Direktdarlehen)

  • variable Darlehenslaufzeiten mit tilgungsfreier Anlaufzeit

zum Förderprogramm "KMU-Fonds Gründung & Wachstum"
Zuschüsse für Lastenräder und Transportanhänger
  • Bis zu 2.000 EUR Zuschuss für die Anschaffung eines gewerblich oder gemeinnützig zu nutzenden Lastenrads oder Transportanhängers

  • Antragsberechtigt sind Berliner Unternehmen, Vereine und selbständig Tätige, die das Lastenrad im innerstädtischen Berliner Verkehr nutzen möchten

zum Förderprogramm "LastenradPLUS"
Zuschussprogramm des Landes für Soloselbständige und Kleinstunternehmen mit max. 5 Beschäftigten
  • Voraussetzung für die Beantragung ist die Bewilligung der Neustarthilfe des Bundes (Soloselbständige) oder der Überbrückungshilfe III (KMU)

  • Zuschüsse werden auf Basis des ausgezahlten Bundeszuschusses ermittelt

  • Programm richtet sich an Soloselbständige oder KMU mit max. 5 Beschäftigten

zum Förderprogramm "Neustarthilfe Berlin"
Außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes
  • für alle Unternehmen (auch öffentliche), Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, Beherbergungsbetriebe und Veranstaltungsstätten

  • Zuschüsse in Höhe von 75% des entsprechenden durchschnittlichen Umsatzes im November sowie im Dezember 2019

  • Antragstellung ausschließlich über Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer möglich (Ausnahme: Soloselbstständige)

zum Förderprogramm "November- und Dezemberhilfe"
Zuschussprogramm des Landes für Kultur- und Medienunternehmen mit mind. 2 Beschäftigten
  • Beantragung der Überbrückungshilfe III ist Voraussetzung

  • Zuschüsse auf Basis eines errechneten Liquiditätsengpasses (in begründeten Ausnahmefällen bis zu 500.000 EUR)

  • für Kultur- und Medienunternehmen mit mind. 2 Beschäftigten

zum Förderprogramm "Soforthilfe IV 4.0 - beendet"
Zuschussprogramm des Landes für Kultur- und Medienunternehmen mit mind. 2 Beschäftigten
  • Beantragung der Überbrückungshilfe III Plus ist Voraussetzung

  • Zuschüsse auf Basis eines errechneten Liquiditätsengpasses (in begründeten Ausnahmefällen bis zu 500.000 EUR)

  • für Kultur- und Medienunternehmen mit mind. 2 Beschäftigten

zum Förderprogramm "Soforthilfe IV 5.0"
Keine Antragstellung mehr möglich || Zuschussprogramm für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler der gewerblichen Wirtschaft
  • Tilgungszuschüsse zum KfW-Schnellkredit 2020 oder einem Kredit aus dem KfW-Sonderprogramm 2020 bis zu 20% der Darlehenssumme

  • Zuschüsse für betrieblichen Sach- und Finanzaufwand bis zu 25.000 EUR (in begründeten Ausnahmefällen auch darüber)

  • ausschließlich digitale Anträge

zum Förderprogramm "Soforthilfe V - beendet"
Technologie- und Wissenstransfer aus der Wissenschaft in die Wirtschaft
  • Zuschüsse für Aufträge an wissenschaftliche Einrichtungen

  • bis zu 70% Kostenübernahme, maximal 45.000 EUR

  • Wissenstransfer mit regionalen Wissenschaftseinrichtungen

zum Förderprogramm "Transfer BONUS"
Venture Capital von der IBB Ventures
  • Venture Capital für innovative Start-ups

  • Initialinvestment i.d.R. 0,2 bis 1 Mio. EUR

  • Minderheitsbeteiligung an Unternehmen mit hoher Wachstumsperspektive

zum Förderprogramm "VC Fonds"
Zuschüsse für die Monate September bis Dezember 2020
  • für Soloselbstständige, selbstständige Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb sowie kleine und mittlere Berliner Unternehmen

  • Förderhöhe bemisst sich nach den erwarteten Umsatzeinbrüchen der Monate September bis Dezember 2020 im Verhältnis zu den Vorjahresmonaten

  • Antragstellung ausschließlich über Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer möglich

zum Förderprogramm "Überbrückungshilfe II"
Zuschüsse für die Monate November 2020 bis Juni 2021

Die Überbrückungshilfe III ist ein Zuschuss bei Corona-bedingten Umsatzrückgängen zur Deckung von Fixkosten für die Monate November 2020 bis Juni 2021. Anträge für diesen Zeitraum können seit 10. Februar gestellt werden.

Sie umfasst auch die "Neustarthilfe"

um der besonderen Situation von Soloselbständigen, insbesondere Künstler:innen und Kulturschaffenden, aber auch kleineren Kapitalgesellschaften und Genossenschaften, Rechnung zu tragen. Die Antragstellung erfolgt im Direktantrag oder über prüfende Dritte.

Die Antragsfrist endet am 31.10.2021.

zum Förderprogramm "Überbrückungshilfe III / Neustarthilfe des Bundes"
Zuschüsse für die Monate Juli bis September 2021

Die Überbrückungshilfe III Plus ist ein Zuschuss bei Corona-bedingten Umsatzrückgängen zur Deckung von Fixkosten für die Monate Juli bis September 2021. Anträge für die Überbrückungshilfe III Plus können seit dem 23.07.2021 gestellt werden.

Sie umfasst auch die "Neustarthilfe Plus", um der besonderen Situation von Soloselbständigen, insbesondere Künstler:innen und Kulturschaffenden, aber auch kleineren Kapitalgesellschaften und Genossenschaften, Rechnung zu tragen. Der Direktantrag für natürliche Personen für die Neustarthilfe Plus kann seit dem 16.07.2021 gestellt werden. Die Antragstellung für Kapitalgesellschaften und Genossenschaften durch einen prüfenden Dritten folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Antragsfrist endet am 31.10.2021.

zum Förderprogramm "Überbrückungshilfe III Plus / Neustarthilfe Plus des Bundes"

Tutorial zur Antragstellung des Mikrokredites

Standbild Tutorial Mikrokredit aus dem KMU-Fonds

Sie können aufgrund Ihrer gewählten Cookie-Einstellungen diesen Inhalt nicht sehen.

Gewinnen Sie Zeit und Informationen mit unserem Tutorial. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Antrag einfach und unkompliziert ausfüllen und absenden können. Außerdem werden relevante Informationen im Antragsformular erläutert. Nutzen Sie diese Hilfe vor Ihrer Antragstellung!

IBB Förderfibel

Einen Überblick über alle Förderungen des Landes Berlin gibt unsere Förderfibel: