Zum Haupinhalt springen

VC Fonds

Venture Capital von der IBB Ventures

Mit den "VC Fonds" investiert die IBB Ventures Beteiligungskapital (Venture Capital) in Berliner Wachstumsunternehmen verschiedener Technologiebranchen, bzw. der Kreativwirtschaft und stärkt damit deren Eigenkapitalbasis. Die Fondsmittel werden vorrangig für die Finanzierung der Entwicklung und Markteinführung innovativer, skalierbarer Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt, um damit ein schnelles Unternehmenswachstum zu erzielen.

"VC Fonds" auf einen Blick

  • Venture Capital für innovative Start-ups

  • Initialinvestment i.d.R. 0,2 bis 1 Mio. EUR

  • Minderheitsbeteiligung an Unternehmen mit hoher Wachstumsperspektive

  • privater Lead-/ Co-Investor notwendig


EU Logo

beBerlin Logo

"VC Fonds" im Detail

Video zu "VC Fonds"


Image Copyright by IBB

Sie können aufgrund Ihrer gewählten Cookie-Einstellungen diesen Inhalt nicht sehen.

Unternehmenswertsteigerung mit der IBB

Die IBB Ventures vergibt Venture Capital, also Beteiligungskapital, an junge Berliner Unternehmen aus der Technologie- und Kreativwirtschaft. Sie ist deutschlandweit einer der aktivsten Venture-Capital-Geber überhaupt.

Wie geht es weiter?

#BerlinFördert - VC Fonds Kreativwirtschaft


Standbild #Berlinfördert VC Fonds

Sie können aufgrund Ihrer gewählten Cookie-Einstellungen diesen Inhalt nicht sehen.

Projekt Zukunft

Die "Fuck Ju Goethe"-Reihe, "Willkommen bei den Hartmanns", "Der Maler" oder "Das Schwarze Quadrat": Alles deutsche Spielfilm-Erfolgsgeschichten, die ihren Weg über die deutschsprachigen Grenzen hinaus gefunden haben. Die Macher hinter den internationalen Vermarktung: Picture Tree International mit Sitz in Berlin, die sich mit der Lizenzierung und Veräußerung von Rechten für audiovisuelle Formate beschäftigt.

Weitere Informationen finden Sie auf