VC Fonds

Venture Capital von der IBB Beteiligungsgesellschaft

Mit den "VC Fonds" investiert die IBB Beteiligungsgesellschaft Venture Capital (Beteiligungskapital) in Berliner Wachstumsunternehmen verschiedener Technologiebranchen, bzw. der Kreativwirtschaft und stärkt damit deren Eigenkapitalbasis. Die Fondsmittel werden vorrangig für die Finanzierung der Entwicklung und Markteinführung innovativer, skalierbarer Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt, um damit ein schnelles Unternehmenswachstum zu erzielen.

"VC Fonds" auf einen Blick

  • Venture Capital für innovative Start-ups

  • Initialinvestment i.d.R. 0,2 bis 1 Mio. EUR

  • Minderheitsbeteiligung an Unternehmen mit hoher Wachstumsperspektive

  • privater Lead-/ Co-Investor notwendig

EU Logo

"VC Fonds" im Detail

Video zu "VC Fonds"

Unternehmenswertsteigerung mit der IBB

Die IBB Beteiligungsgesellschaft vergibt Venture Capital, also Beteiligungskapital, an junge Berliner Unternehmen aus der Technologie- und Kreativwirtschaft. Sie ist deutschlandweit einer der aktivsten Venture-Capital-Geber überhaupt.

Wie geht es weiter?

Beispiel aus der Praxis

Mymoria: Trauernde vor Grabkreuz

mymoria, das digitale Bestattungshaus

Die mymoria GmbH bietet eine Online-Plattform zur einfachen Planung und Beauftragung einer Bestattung von Zuhause aus. Für den Aufbau seiner Geschäftstätigkeit erhielt das Unternehmen VC-Kapital von einer Investorengruppe von Business Angels und dem von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagten VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin.

mehr zu mymoria

Weitere Informationen finden Sie auf