Zum Haupinhalt springen

Berliner Innovationsfachkräfte

Neues Know-how für Berliner Unternehmen

Mit qualifizierten Universitäts- oder (Fach)Hochschulabsolventen/-innen können Sie neue Projekte voranbringen und Know-how in Ihrem Unternehmen aufbauen. Mit Personalkostenzuschüssen unterstützt die IBB im Auftrag der Senatsverwaltung die Einstellung von Innovationsfachkräften in Berlin.

Neuer Name - gleiches Programm!

Das Programm "Berliner Innovationsfachkräfte" wurde umbenannt und hieß zuvor Innovationsassistent/-in.

"Berliner Innovationsfachkräfte" auf einen Blick

  • Zuschüsse für die Einstellung von Hoch- und Fachhochschulabsolventen:innen

  • bis zu 50% der Lohnkosten, maximal 20.000 EUR für 1 Jahr

  • Stärkung der Innovationskraft des Unternehmens

  • Einstellung von 2 Innovationfachkäften gleichzeitig möglich


beBerlin Logo

"Berliner Innovationsfachkräfte" im Detail

Wie geht es weiter?

Beispiele aus der Praxis

BioNukleo

BioNukleo ist ein Berliner Biotech-Startup, das 2014 von der Geschäftsführerin Dr. Anke Kurreck gegründet wurde und sich auf die Herstellung von speziellen Wirkstoffen auf enzymatischer Basis spezialisiert hat.

mehr zu BioNukleo
Image Copyright by IBB

#BerlinFördert - Berliner Innovationsfachkräfte


Standbild #Berlinfördert Innoassi

Sie können aufgrund Ihrer gewählten Cookie-Einstellungen diesen Inhalt nicht sehen.

Projekt Zukunft

BoomByte Games brennt für Mobile Games und Dank des „Innovationsassistent/-in“-Programms der IBB hat das Berliner Studio tatkräftige Unterstützung durch zwei junge Spieleentwickler bekommen, die wiederrum ihre ersten Schritte in der Industrie machen können.