Liquiditätsengpässe wegen Coronavirus

Unterstützung für Berliner Unternehmen

Als Reaktion auf die dynamische Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen unterstützt das Land Berlin die Berliner Wirtschaft mit verschiedenen Maßnahmen. Hier finden Sie zudem eine Zusammenstellung unserer Antworten auf Ihre dringlichsten Fragen rund um das Thema Coronahilfe in Berlin (FAQ).

1. Corona Zuschuss

Das Wichstigte zum Zuschuss:

  • Antragstellung pausiert bis 06.04.2020
  • für Soloselbständige, Freiberufler und Unternehmen bis 5 Beschäftigte bis zu 9.000 EUR
  • für Unternehmen bis 10 Beschäftigte bis zu 15.000 EUR

Weitere Informationen zu den Corona Zuschüssen finden Sie hier:

Umstellung auf einheitliches Bundesprogramm - Antragspause bis Montag, 6. April 2020

Der Berliner Senat hat beschlossen, die bisherige Programmkombination in ein einheitliches Bundesprogramm zu überführen. Um das Programm technisch umzustellen, pausieren wir die Antragsstellung. Ihre bisherige Position in der Warteschlange bleibt erhalten.

Ab Montag, den 06.04.2020, startet die Antragsstellung erneut. Sie können sich bereits in die Warteschlange stellen und per E-Mail benachrichtigen lassen, sobald Sie an der Reihe sind.

Sollten Sie bereits einen Antrag auf Corona Zuschüsse gestellt haben, können Sie keinen weiteren stellen.

Die Details zum Bundesprogramm veröffentlichen wir zeitnah.

Update zu den Coronahilfen

2. Rettungsbeihilfe Corona

Die Nachfrage nach den Darlehen im Rahmen der Rettungsbeihilfen Corona (Soforthilfe Paket I) übersteigt die Erwartung bei weitem. Deshalb ist die Annahme weiterer Anträge bis auf Weiteres ausgesetzt. Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung "Update Corona-Hilfen" vom 28.03.2020.

Weitere Informationen zu den Bedingungen der Rettungsbeihilfe Corona finden Sie hier:

FAQ rund um das Thema Coronahilfe

Hier können Sie sich informieren

Informationen für betroffene Unternehmen bieten ab sofort die Berliner Fördergesellschaften telefonisch und auf Ihren Webseiten:

IBB Kundenberatung Wirtschaftsförderung

Hotline

Telefon: 030 / 2125-4747

Weitere allgemeine Informationen finden Sie hier: