Nachhaltigkeit

Förderbanken sind per se nachhaltig. Alle Förderaufgaben wie z.B. für Gründer, kleine und mittlere Unternehmen, Wohnungswirtschaft, Umweltschutz, Energieeinsparung und erneuerbare Energien sind auf die nachhaltige Entwicklung Berlins ausgerichtet.

Konkret unterstützt die IBB mit ihren Produkten das Land Berlin dabei, seine klimapolitischen Ziele zur CO2-Reduzierung zu erreichen und den demografischen Wandel zu bewältigen. Außerdem erfüllt die IBB im Umgang mit ihren Kunden, Lieferanten und Beschäftigten die hohen gesetzlichen Standards, indem sie ihre Ressourcen effizient nutzt.

Die Grundlage für unser nachhaltiges Handeln bilden die Nachhaltigkeitsleitsätze. Dadurch soll systematisch eine dauerhafte und selbsttragende nachhaltige Entwicklung erreicht werden. Alle Aktivitäten, mit denen die IBB eine ökonomische, soziale und ökologische Entwicklung in der Bank selbst sowie in der Gesellschaft fördert werden nach diesen Leitsätzen strukturiert. Sie dienen als Richtschnur für ein nachhaltiges Handeln in der IBB. Im Nachhaltigkeitsbericht der IBB sind die entsprechenden Ziele und Herausforderungen fixiert.

Ansprechpartner