IBB Altersgerecht Wohnen

Förderung von Baumaßnahmen zur Barrierereduzierung, Erhöhung des Wohnkomforts und Einbruchschutz

Sie wollen in Ihrem vermieteten Wohnungsbestand Barrieren reduzieren, den Wohnkomfort erhöhen oder den Einbruchschutz verbessern? Mit dem Darlehensprogramm "IBB Altersgerecht Wohnen" bieten wir Ihnen einen zinsgünstigen Kredit der KfW-Bankengruppe an, der von der IBB zusätzlich mit einer weiteren Zinssubvention ausgestattet werden kann.

Vorzeitige Beendigung der 0,01%-Aktion

Wegen der hohen Nachfrage sind die Fördermittel für die 0,01%-Aktion im Programm IBB Altersgerecht Wohnen vollständig ausgeschöpft. Die Zinsaktion ist somit ab dem 29.04.2022 beendet.

Zugesagte Anträge nicht betroffen:

Haben Sie einen Antrag gestellt und hat Ihnen die IBB bereits eine Finanzierungszusage erteilt? Dann ist die Förderung für Sie reserviert.

"IBB Altersgerecht Wohnen" auf einen Blick

  • Zinssubvention von bis zu 0,6 % p.a. auf KfW-Zinssatz

  • Zinsbindung bis zu 10 Jahre

  • bis zu 50.000 EUR je Wohneinheit

  • bis zu 5 tilgungsfreie Anlaufjahre

  • flexibel mit anderen Produkten kombinierbar

beBerlin Logo

"IBB Altersgerecht Wohnen" im Detail

Wie geht es weiter?

Beispiel aus der Praxis

Ansicht eines Häuserblock der Bürgerstraße 63-77 in Berlin-Neukölln

IBB-Finanzierung schafft Wohnraum

An der Bürgerstraße 63-77 in Berlin-Neukölln sehen die Häuser aus wie neu – und zum Teil sind sie es auch. Hier hat die Wohnungsgenossenschaft Treptower Park eG ein neues Wohnhaus errichtet und ein bestehendes Mehrfamilienhaus aufgestockt. Die 83 Bestandswohnungen darin wurden energetisch saniert, barrierearm umgebaut und mit Einbruchsicherungsmaßnahmen ausgestattet.

mehr zu Treptower Park eG