Zum Haupinhalt springen

SolarPLUS

Förderung für Solarstromspeicher

Sie möchten in den Ausbau von Photovoltaik investieren? Erhalten Sie eine umfassende Förderung für klimafreundliche Sonnenenergie in Berlin. Unser Förderprogramm SolarPLUS beschleunigt mit dem Ausbau von Photovoltaik die Stromerzeugung aus Solarenergie.

NEU: Steckersolargeräte für den Strom vom Balkon nun auch für Eigentümer:innen mit Selbstnutzung der Immobilie und Pächter:innen von Klein- und Erholungsgärten

Das Förderprogramm wurde um das Modul E erweitert, das den Kauf und die Anwendung von Steckersolargeräten unterstützt und sich ab dem 01.10.2023 nun neben Mieter:innen der Hauptstadt auch an Eigentümer:innen mit Selbstnutzung der Immobilie und Pächter:innen von Klein- und Erholungsgärten wendet.

"SolarPLUS" auf einen Blick

  • bis zu 15.000 EUR Zuschuss für die Anschaffung und Inbetriebnahme von Solarenergiespeichern für Ein- und Zweifamilienhäuser

  • bis zu 30.000 EUR Zuschuss für die Anschaffung und Inbetriebnahme von Solarenergiespeichern für Mehrfamilienhäuser und Gewerbe

  • attraktive Zuschüsse auch für Gutachten, die Erneuerung bzw. Ertüchtigung von Zählerplätzen und Sonder-PV-Anlagen (Denkmal-PV, Fassaden-PV und Gründach-PV)

  • Förderung von Pacht-, Miet- oder Leasingmodellen möglich

  • Förderung der Investitionskosten für ein Steckersolargerät (Module inkl. einem Wechselrichter), max. 500 Euro. Speicher von Steckersolargeräten werden im Förderprogramm SolarPLUS nicht gefördert.


beBerlin Logo

"SolarPLUS" im Detail

Wie geht es weiter?

Weitere Informationen finden Sie unter