Zum Haupinhalt springen

KfW-Altersgerecht Umbauen (KfW-Nr. 159)

Förderung von Baumaßnahmen zur Barrierereduzierung, Erhöhung des Wohnkomforts und Einbruchschutz

Gemeinsam mit der KfW-Bankengruppe fördern wir Baumaßnahmen in Berlin, mit deren Hilfe Barrieren reduziert werden – unabhängig davon, ob es sich dabei um Ihren vermieteten Wohnungsbestand, Ihr Einfamilienhaus oder Ihre Eigentumswohnung handelt. Auch die Erhöhung des Wohnkomforts und die Verbesserung des Einbruchschutzes finanzieren wir mit einem zinsgünstigen Darlehen.

"KfW-Altersgerecht Umbauen" auf einen Blick

  • Förderdarlehen für selbstnutzende Eigentümer:innen

  • Modernisierungsmaßnahmen zur Reduzierung von Barrieren, Erhöhung des Wohnkomforts oder Einbruchschutzmaßnahmen

  • bis zu 50.000 EUR je Wohneinheit

"KfW-Altersgerecht Umbauen" im Detail

Wie geht es weiter?

Beispiele aus der Praxis

Umbau von Aufzugsanlagen

Die Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG hat von 2014 bis 2018 erfolgreich 29 Aufzugsanlagen altersgerecht umgebaut.

mehr zum Projekt
Warnitzer Straße: neu gestalteter Eingangsbereich mit automatischer Hauseingangstür