Offenlegungsmeldungen

Die bisher im Rahmen der Solvabilitätsverordnung (SolvV) geregelten Transparenzanforderungen der Säule 3 sind seit 2014 mit Inkrafttreten von Basel III in Europa in die Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (Capital Requirements Regulation, kurz CRR) übergegangen. Diese wendet die Investitionsbank Berlin im hier veröffentlichten Offenlegungsbericht für die IBB Gruppe an.

Die Offenlegung nach Artikeln 435 bis 455 CRR verfolgt dabei das Ziel, die Marktdisziplin zu erhöhen, indem Marktteilnehmern Informationen über den Anwendungsumfang, das Eigenkapital und dessen Struktur, das Risikomanagement, den Risikoanalyseprozess und somit die Kapitaladäquanz der Investitionsbank Berlin und der aufsichtsrechtlichen Gruppe zugänglich gemacht werden.

Ansprechpartner