Zum Haupinhalt springen

28.04.2020 , Berlin

IBB-Fakeseite vom Netz genommen

Antragstellung ab sofort wieder möglich

Im Rahmen ihrer Sicherheitsüberprüfungen hat die Investitionsbank Berlin (IBB) heute im Internet eine Fakesite – www.ibb-bank.de – gefunden. Bei dieser Seite handelte es sich um eine Fälschung. Aus Sicherheitsgründen hatte die IBB daraufhin sofort die Antragstellung vorübergehend gestoppt. Nachdem die Fake-Seite rasch vom Netz genommen werden konnte, war die Antragstellung bei der IBB für den Corona Zuschuss gegen 16 Uhr wieder möglich. Die IBB arbeitet eng mit den Sicherheitsbehörden zusammen, um diesen Fall umfassend aufzuklären.

Die offizielle Seite der IBB lautet www.ibb.de. Kundinnen und Kunden gelangen ausschließlich über das Warteschlangenmanagement der IBB zur Antragstellung. Bitte nutzen Sie für den Antrag nur den Link über unsere offizielle Website: www.ibb.de/coronazuschuss .

Berlin, den 28. April 2020