Innovationsassistent/-in

Neues Know-how für Berliner Unternehmen

Mit qualifizierten Universitäts- oder (Fach)Hochschulabsolventen/-innen können Sie neue Projekte voranbringen und Know-how in Ihrem Unternehmen aufbauen. Mit Personalkostenzuschüssen unterstützt die IBB im Auftrag der Senatsverwaltung die Einstellung von Innovationsassistenten/-innen in Berlin.

Weiterhin Vorfahrt für Coronahilfe

Die Bearbeitung der Coronahilfen hat auch für die nächste Zeit in der IBB oberste Priorität!

Wir arbeiten weiterhin parallel mit Hochdruck an den Auszahlungen bestehender Bewilligungen und bitten Sie um Verständnis, dass es im klassischen Fördergeschäft - insbesondere bei Neuanträgen - zu Bearbeitungsverzögerungen kommt.

Das Programm Innovationsassistent/-in wird im Jahr 2021 weitgehend unverändert fortgeführt. Die ab dem 01.01.2021 gültige Richtlinie finden Sie in den Downloads.

"Innovationsassistent/-in" auf einen Blick

  • Zuschüsse für die Einstellung von Hoch- und Fachhochschulabsolventen/-innen

  • bis zu 50% der Lohnkosten, maximal 20.000 EUR für 1 Jahr

  • Stärkung der Innovationskraft des Unternehmens

  • Einstellung von 2 Innovationsassistenten/-innen gleichzeitig möglich

"Innovationsassistent/-in" im Detail

Wie geht es weiter?