Zum Haupinhalt springen

23.08.2023 , Berlin

Future is now! 11. Startupnight findet am 1. September 2023 in Berlin statt

  • Über 100 Startups mit relevanten Innovationen
  • Themenspektrum von KI, Nachhaltigkeit, IoT, Food und mehr


Die 11. Ausgabe der Startupnight, SUN23, wird am 1. September 2023 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin stattfinden.

Das diesjährige Motto lautet "Future is now!". Dieser Gedanke ist angesichts der anhaltenden Krisen und des Rückgangs der Startup-Finanzierung in ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Im Jahr 2022 ist die Zahl der Neugründungen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent gesunken. Die schwierige konjunkturelle Lage, Energiekrise, enorme Inflationsrate und gestiegene Zinsen bleiben auch für das das Startup-Ökosystem nicht ohne Auswirkungen. Umso wichtiger wird es sein, die Chancen, die sich durch Innovationen ergeben, zu präsentieren. Dafür bietet die SUN 2023 eine vielfältige Plattform.

„Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, auf der sich mehr als 100 Startups aus verschiedenen Bereichen wie KI, Nachhaltigkeit, Internet of Things (IoT), Food und mehr vorstellen werden,“ sagt Cem Ergün-Müller, Gründer der Startupnight. „Es wird spannende Podiumsdiskussionen, wertvolle Workshops, unzählige Networking-Möglichkeiten und zum Abschluss eine wunderbare Party geben! Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, mit Gründern, Investoren und talentierten Menschen in Kontakt zu treten.“

Hinrich Holm, Vorstandsvorsitzender der IBB: „Berlin ist eine echte Startup-Hauptstadt. Die jährliche SUN ist immer wieder ein hervorragender Anlass, um Chancen und Möglichkeiten für Innovationen und Investitionen zu präsentieren und kennenzulernen – auch weil die Rahmenbedingungen selten schwieriger waren. Wir selbst werden eine Innovations-Challenge ‚Förderfibel trifft KI‘ initiieren. Damit beginnen wir bei der SUN 23 und wir erhoffen uns davon neue Wege, um unsere Förderangebote vereinfacht und digitalisiert darzustellen.“

Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer von Berlin Partner, ergänzt: „Berlin zählt nach wie vor zu den beliebtesten Gründungs-Hotspots in Europa – und unser Ökosystem wächst weiter. Als Startup-Hub und Wissenschaftsmetropole stehen wir für Innovation und neue Technologien. Hier finden Gründerinnen und Gründer neben guten Standortbedingungen und einer offenen Gesellschaft auch Zugang zu Wagniskapital. Das dynamische Wachstum hat uns im Bereich der Fintechs bereits auf Platz 1 katapultiert.“


Programm: www.startupnight.net

Ausstellende Startups: www.startupnight.net/startups

Tickets gibt es unter startupnight.net/tickets

Presse-Akkreditierung: www.startupnight.net/form/press-contact

Veranstaltungsorte und -zeiten

Startupnight:
Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom
Französische Straße 33 a-c
10117 Berlin
01.09.2023, 17:00 Uhr – 02.09.2023, 04:00 Uhr.

Food Day & Night:
Microsoft Atrium
Charlottenstraße 46
10117 Berlin
01.09.2023, 12:00 – 23:00 Uhr.

Über die Startupnight

Die Startupnight ( www.startupnight.net ), eines der größten Startup-Festivals in Europa, findet am Freitag, 01. September 2023 zum 11. Mal in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin statt. Teil der Startupnight ist Food Day & Night von crowdfoods Week, die am selben Tag im Microsoft Atrium stattfindet.

Startupnight ist eine Initiative der Deutschen Telekom AG gemeinsam mit der Investitionsbank Berlin, Berlin Partner, crowdfoods, WLOUNGE und On the Rock. Sie wird unterstützt durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie kofinanziert durch die Europäische Union.

Kontakt

Pictogramm / Silhuette eines Menschen

Johannes Lenz-Hawliczek

Pressekontakt Startupnight

Telefon: +49 172 3929144