Zum Haupinhalt springen

09.11.2021 , Berlin

Fitch bestätigt Toprating für die Investitionbank Berlin

Die Ratingagentur Fitch hat die Investitionsbank Berlin (IBB) am 29. Oktober 2021 erneut mit der bestmöglichen Bonitätsstufe „AAA“ (triple A) mit stabilem Ausblick und „F1+“ für kurzfristige Verbindlichkeiten bewertet. Die IBB unterzieht sich diesem Ratingverfahren seit 2014.

Mit dem Toprating bestätigt die IBB ihre Attraktivität für Investoren im Wertpapiergeschäft und zeigt sich weiter als stabile Partnerin für die Zukunft. Angeliki Krisilion, Mitglied des Vorstands der IBB: „Wir freuen uns sehr über die Bestätigung der Rating-Bestnote. Gerade in der nunmehr anderthalb Jahre andauernden Coronakrise hat dies für uns eine besondere Bedeutung. Auch für unsere Kundinnen und Kunden ist es besonders wichtig, denn das starke Rating sichert uns weiter den Zugang zu günstigen Refinanzierungsmitteln. Diese können wir dann für zinsgünstige Finanzierungen in der Wirtschafts- und Immobilienförderung verwenden.“

Kontakt