Zum Haupinhalt springen

28.03.2024 , Berlin

Berlin aktuell – Digitalwirtschaft 2023 – Berlin ist Fintech-Hauptstadt

  • Seit 2008 entsteht jeder 5. neue Berliner Job in der Digitalwirtschaft
  • Die Digitalwirtschaft erwirtschaftete gut ein Fünftel des Berliner Wirtschaftswachstums zwischen 2010 und 2022 – zuletzt 11,2 Mrd. EUR
  • Der Fintechsektor beschäftigte 2023 mehr als 13.000 Mitarbeiter und konnte in- und ausländisches Risikokapital in Höhe von rund 340 Mio. EUR anziehen – House of Finance and Tech (HoFT) sowie FinTech Festival FIBE starten im Frühjahr

Berlin bleibt die wichtigste deutsche digitale Gründungsmetropole. Das belegt die aktuelle Studie „Digitalwirtschaft 2023 – Berlin ist Fintech-Hauptstadt“ der Investitionsbank Berlin (IBB).

Hinrich Holm, Vorsitzender des Vorstands der IBB: „Während klassische Banken und Sparkassen länger brauchten, um sich auf die disruptive Wucht der Digitalisierung einzustellen, entwickelten Fintechs früh eine innovative und übersichtliche Angebotspalette auf Basis ihrer Technologiekompetenz. „Bank follows IT“ wurde zu einem Erfolgsfaktor und die Digitalwirtschaft ist fest im internationalen Berlin verwurzelt. Die steigende Relevanz von Fintechs führt dazu, dass Berlin die Finanzindustrie verändern kann, ohne selbst Finanzmetropole zu sein.

Die Fintechs sind ein Teil der Berliner Digitalwirtschaft. Nach Berechnungen der Volkswirte der IBB haben die rund 11.500 Digitalunternehmen allein im Jahr 2022 knapp 11.000 Menschen eingestellt (+9,2%), fast so viel wie in München und Hamburg zusammengenommen. In der Gesamtwirtschaft Berlins stieg die Beschäftigung in diesem Zeitraum nur um 2,5%. Bei jungen Berufseinsteigern aus aller Welt ist Berlin sehr gefragt. Allerdings deckt der Zuzug inzwischen nicht mehr die gesamte Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in der Digitalwirtschaft und weiteren Branchen. Zudem bremst der Nachfrageüberhang nach Wohnungen inzwischen den Zuzug nach Berlin.

Die Digitalwirtschaft befindet sich seit einer Dekade auf einem überdurchschnittlich steilen Wachstumspfad. Seit 2008 entsteht in der Bundeshauptstadt jeder 5. neue Job in einem digitalen Unternehmen. Inzwischen sind in Berlins Digitalunternehmen 145.421 Menschen angestellt – mehr als in jeder anderen deutschen Großstadt. Gegenüber 2021 entspricht das einem Zuwachs von 16.322 Stellen (+12,7%). Seit 2008 wurden hier insgesamt sogar 104.612 neue Stellen geschaffen.

Allein 2022 haben die Digitalunternehmen Umsätze in Höhe von 24,1 Mrd. EUR erwirtschaftet (+12,2%) und damit rund 11,2 Mrd. EUR zum Bruttoinlandsprodukt beigetragen. Seit 2010 hat die Bruttowertschöpfung in der Digitalwirtschaft um rund 8,4 Mrd. EUR zugelegt. Damit steuert die Digitalwirtschaft in diesem Zeitraum preisbereinigt knapp 23% zum Berliner Wachstum bei.

Berlin wichtigster Fintech-Standort Deutschlands – House of Finance and Tech (HoFT) sowie FinTech Festival FIBE starten im Frühjahr

Berlin hat sich innerhalb kürzester Zeit zum deutschen Zentrum für junge Fintech-Unternehmen entwickelt. Nach Datenlage der IBB-Volkswirte profitieren rund 160 von der räumlichen Nähe zur Regierung sowie zu Branchenverbänden, Finanzierungsgebern und Lobbyisten und schaffen gut 13.000 Arbeitsplätze. Vor allem finden Fintechs hier die dringend benötigten Fachkräfte. Auch international wird Berlin in jeder relevanten Studie als wesentlicher Standort für Fintech genannt und konnte in- und ausländisches Risikokapital in Höhe von 343 Mio. EUR anziehen, ist aber wie die gesamte Startupbranche stark von den Rekordständen in 2021 entfernt. „Aus einer gemeinsamen Initiative der Berlin Finance Initiative, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und IBB entsteht mit aktiver Unterstützung des Landes Berlin das House of Finance and Tech (HoFT)“, so Hinrich Holm. „Damit wird Berlin einen festen Ort erhalten, um diese Erfolgsgeschichte fortzuführen und die Unternehmen nachhaltig dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsmodelle ertragreich aufzustellen und fortzuentwickeln.“

Am 24. und 25. April findet zudem erstmals die FIBE, Berlins internationales Fintech Festival im City Cube der Messe Berlin statt. Hier trifft sich die internationale Finanz- und Technologie-Branche.

Download

Kontakt