KMU Energiehärtefallhilfe Berlin - beendet

Zuschuss zu Energieausgaben wegen stark gestiegener Energieausgaben in 2022

Die Antragstellung ist seit dem 31.10.2023 nicht mehr möglich

Die " KMU Energiehärtefallhilfe Berlin " unterstützt

  • KMU mit weniger als 250 Mitarbeitern
  • Selbstständige und Freiberufler
  • gemeinnützige Unternehmen (Vereine, die unternehmerisch tätig sind)
  • Sozialunternehmen (markttätig)

in Berlin wegen stark gestiegener Energiekosten.

Ab dem 15.05.2023 konnten Sie hier auf der Seite einen Online-Antrag stellen.

"KMU Energiehärtefallhilfe Berlin" auf einen Blick

  • Die Antragstellung ist seit dem 31.10.2023 beendet

  • Bezuschusst werden 90% der Ausgaben für Energie im Jahr 2022, die das 1,5-fache der Ausgaben in 2021 übersteigen

  • Voraussetzung ist eine Energieintensität von mind. 3% im Jahr 2021 und ein negativer Cash-Flow im Jahr 2022 aufgrund gestiegener Energieausgaben


beBerlin Logo

"KMU Energiehärtefallhilfe Berlin" im Detail

Fragen und Antworten

Wie geht es weiter?