Frauenspezifische Orientierungs- und Qualifizierungsangebote

Orientierung und Qualifizierung von Frauen inkl. Gründung (Förderinstrument 1)

Dieses Förderinstrument soll Informationen, Qualifizierungen und Trainings für Frauen mit Fokus auf Migrantinnen für den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt, bereitstellen - vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen im Land Berlin und der Genehmigung des ESF+-Programms durch die Kommission.

Antragstellung beendet

Für das Förderinstrument 1 (Frauenspezifische Orientierungs- und Qualifizierungsangebote) können keine Anträge mehr eingereicht werden.

"Frauenspezifische Orientierungs- und Qualifizierungsangebote" auf einen Blick

  • Förderung abhängiger und selbständiger Beschäftigung

  • Fehlbedarfsfinanzierung

  • Beratung und Qualifizierung von Frauen

  • Förderzeitraum: 2 bis 3 Jahre

EU-Emblem Kofinanziert von der europäischen Union
Roter Schriftzug Berlin rechts daneben Berliner Bär in schwarz

"Frauenspezifische Orientierungs- und Qualifizierungsangebote" im Detail

Wie geht's weiter?

Öffentlichkeitsarbeit

Die Projektträger:innen sind dazu verpflichtet, bei jeder Form der öffentlichen Darstellung eines aus Mitteln von ESF+ kofinanzierten Projektes an deutlich sichtbarer Stelle auf die EU-Förderung hinzuweisen.