ZAMBOMBA - Start in die Selbstständigkeit mit einem Mikrokredit der IBB

Musikinstrumente und Spielzeug für Kinder mitten im Kiez

Logo Zambomba

Als Melanie Faul nach der Geburt ihres zweiten Kindes beschloss, endlich den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, hatte sie nicht viel mehr als den vagen Plan. Ein Ladengeschäft in ihrem Kiez wollte sie eröffnen. Und zwar mit dem, was nicht nur ihre eigenen Kinder am meisten lieben: Musik und Spielen. Dass die Investitionsbank Berlin (IBB) ihr mit einem Mikrokredit dabei eine große Hilfe sein würde, konnte sie damals noch nicht wissen.

Melanie Faul in ihrem Paradies für Kinderspielzeug und Musikinstrumente

Zambomba-Gründerin Melanie Faul in ihrem Paradies für Kinderspielzeug und Musikinstrumente. Foto: privat

viele bunte Ukulelen

Echte Musikinstrumente für Kinder

Als junge Mutter, die selbst in ihrer Freizeit Musik machte und mit einem Musiker als Ehemann war sie regelmäßig enttäuscht darüber, was jungen Eltern gemeinhin im Spielwarenhandel als „Musikinstrument“ angeboten wurde. Dinge, die zwar danach aussahen, aber weit entfernt von einem gut klingenden Musikinstrument waren. Und schon war die Geschäftsidee geboren: Echte Musikinstrumente für Kinder anzubieten und dieses Sortiment durch eine Auswahl an schönen und nicht überall zu findenden Spielwaren zu ergänzen.

Sie gründete das kleine Unternehmen ZAMBOMBA, benannt nach einem spanischen Musikinstrument, und siedelte sich in der Florastraße im kinderreichen Berliner Bezirk Pankow an. Mit Hilfe eines Mikrokredits der IBB war auch das nötige Kapital schnell und problemlos generiert und knapp ein halbes Jahr nach der ersten Idee zur Gründung stand schon das Ladengeschäft.

Zambomba gibt´s auch online

Mit ihm startete die Gründerin zeitgleich ihren Onlineshop Zambomba.de, den sie seither erfolgreich aus ihrem Ladengeschäft heraus betreibt. Im Onlineshop bietet Melanie Faul ein größeres Sortiment auch für Schulen, Kindergärten und andere Einrichtungen an, indem sie direkt aus größeren Lagern ihrer Kooperationspartner versenden lässt. Der Onlineshop stellt neben dem Tagesgeschäft mit überregionalen Kunden aus ganz Deutschland auch eine Angebotsplattform für Berliner Kunden dar. Diese informieren sich zunächst online und kommen dann gezielt in das Pankower Ladengeschäft, um hier Musikinstrumente oder auch Spielzeuge, die man sonst nur schwer findet, zu kaufen.

Neues Ladengeschäft mit größerem Sortiment

Der kleine Kiez-Spielzeugladen wurde schnell zu eng und so suchte die Inhaberin bald etwas Größeres. Mit ein wenig Geduld fand sie schließlich, nur ein paar Häuser weiter, ihren neuen Laden, in den sie 2019 umzog. Mit einem noch größeren Sortiment und einer eigenen Musikabteilung kann sie jetzt noch besser die Wünsche ihrer Kunden erfüllen.

Ladenfront Zambomba

Der neue Laden in der Florastraße im Berliner Bezirk Pankow. Foto: privat

IBB auch Finanzierungspartner bei der Erweiterung des Sortiments

Natürlich war auch hier die IBB wieder mit dabei. Mit einem erneuten Mikrokredit der IBB finanzierte die junge Unternehmerin den Um- und Ausbau des Ladengeschäfts und die Erweiterung des Sortiments. „Ich habe mich sehr kurzfristig für einen Antrag bei der IBB entschieden, da es nach der Vertragsunterschrift für die neuen Räume plötzlich sehr schnell gehen musste“, sagt Melanie Faul. „Ich hätte keine Zeit für langwierige Entscheidungszeiträume gehabt und benötigte nur eine verhältnismäßig kleine Summe.“ Da kam der Mikrokredit der IBB wie gerufen.

„Innerhalb von weniger als 14 Tagen bekam ich von der IBB die Zusage für den Mikrokredit. Dafür und für die reibungslose Abwicklung bin ich der IBB sehr dankbar“, so die Unternehmerin. (Melanie Faul, Inhaberin von ZAMBOMBA)

Musikecke im Laden Zambomba

Die Musikabteilung im neuen Ladengeschäft. Foto: privat

ZAMBOMBA ist ein inhabergeführtes Ladengeschäft, das aufgrund seines angebundenen Onlineangebots auch über die Berliner Stadtgrenze hinweg erfolgreich ist. Sein Erfolg ist nicht zuletzt eng mit der Persönlichkeit seiner Inhaberin verknüpft. So nimmt sich Melanie Faul gerne Zeit für einen Plausch mit ihren Kunden, hat immer eine gute Idee für ein Geschenk parat und bietet professionelle Beratung bei der Auswahl des richtigen Musikinstruments.

Mehr zum Förderprogramm

Mehr zu ZAMBOMBA