Spezialist:innen für die IT-Compliance

Für unseren neuen Stab IT-Compliance

  • Vollzeit oder Teilzeit | ab sofort | unbefristet

Wir stellen die Weichen für einen zukunftsorientierten und wirksamen Aufbau des bankinternen Non-financial-Risk-Managements. Für unseren neuen Stab IT-Compliance suchen wir daher qualifizierte Spezialist:innen, die zu einer effizienten Überwachung und Kontrolle des operativen Managements der IBB-weiten IT-Prozesse beitragen.

Spannende Aufgaben erwarten Sie

  • Sie erstellen als Second Line of Defence Vorgaben zur Kontrolle von IBB-weiten IT-Prozessen im Rahmen der aktuellen aufsichtsrechtlichen Bestimmungen und entwickeln diese stetig weiter.
  • Sie unterstützen die Leitung des Stabs bei der Konzeption und Weiterentwicklung eines IBB-weiten IT-Kontrollsystems.
  • Sie führen eigene Kontrollen in Ihrem jeweiligen Verantwortungsbereich durch und überwachen Kontrollen in anderen Fachbereichen.
  • Sie kontrollieren Risiko- und Auswertungsanalysen für Ihren Verantwortungsbereich. Dabei identifizieren und bewerten Sie potenzielle Risiken und leiten in Abstimmung mit der Leitung des Stabs geeignete Maßnahmen zur Risikoreduzierung ab.
  • Sie initiieren, steuern und überwachen regelmäßige Überprüfungen von IBB-weiten IT-Prozessen.
  • Sie unterstützen wesentliche Änderungen im Rahmen von internen Aktivitäten und Projekten durch Ihre Mitarbeit.
  • Sie beraten die Fachbereiche der IBB zu allen Fragen rund um die IT-Compliance.

Darin sind Sie Spezialist:in?

  • Sie haben einen erfolgreichen Studienabschluss (Bachelor oder Master) mit wirtschaftswissenschaftlichem oder informationstechnischem Schwerpunkt erworben und bereits eine fundierte langjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet, gern in einer Bank.
  • Sie verfügen über
    • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit aufsichtsrechtlichen Anforderungen, (insbesondere MaRisk und BAIT).
    • fundierte Kenntnisse im Bereich Informationstechnologie und der IT-Sicherheit.
    • fundierte Kenntnisse hinsichtlich der Erstellung und Bewertung von IT-Sicherheitskonzepten.
    • erste Erfahrung in der Initiierung und Strukturierung eines internen Kontrollsystems (IKS) sowie der effizienten Durchführung von Kontrollen.
  • Sie haben Freude an konzeptioneller Arbeit und eine Stärke im Voranbringen neuer Themen.
  • Sie arbeiten dabei gern eigenverantwortlich, besitzen ein überzeugendes Auftreten und sind bereit, sich auch gegen Widerstände durchzusetzen.
  • Komplexe Sachverhalte können Sie adressatengerecht und präzise darstellen.

Was Sie von uns erwarten können

  • Sie arbeiten in einer modernen Förderbank im Herzen der Hauptstadt.
  • Ihre umfassende Einarbeitung ist uns wichtig. Wir investieren in Ihre langfristige Entwicklung.
  • Mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens bieten wir Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld und unterstützen Sie in Ihrer Work-Life-Balance.
  • Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir zusätzliche Sozialleistungen.
  • Zu unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement gehören u.a. zahlreiche Betriebssportgruppen, Gesundheitskurse und eine externe Beschäftigtenberatung.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte ausschließlich elektronisch an: .

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung gern als Anhang ein Anschreiben, Lebenslauf sowie alle relevanten Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse hinzu. Nennen Sie uns außerdem Ihre Gehaltsvorstellungen sowie Ihren frühestmöglichen Starttermin.

Datenschutzhinweise zur Bewerbung

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungen.

Wir leben Gleichstellung

  • Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.
  • Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht.

Ihre Ansprechpartnerin