Auslagerungsbeauftragte:r (m/w/d)

Für unseren Bereich Informationscompliance und Organisationsmanagement

  • Outsourcing Management l Vollzeit oder Teilzeit l unbefristet

Zur Bewältigung unserer vielfältigen Aufgaben engagieren wir in verschiedenen Themengebieten auch Dienstleistungsunternehmen. Möchten Sie gemeinsam mit uns für ausgelagerte Aufgaben Dienstleister steuern, Risiken managen, Kontrollen definieren und Optimierungen koordinieren? Das Auslagerungsmanagement ist in unserem neuen Bereich Informationscompliance und Organisationsmanagement angesiedelt. Für die neue Organisationseinheit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Auslagerungsbeauftragte:n.

Spannende Aufgaben erwarten Sie

  • In enger Zusammenarbeit mit unseren internen Fachbereichen gestalten Sie Prozesse zur Steuerung externer Dienstleistungsunternehmen und entwickeln Werkzeuge für die Bewertung von Risiken. Als rechtliche Leitplanken dienen hierbei insbesondere die Vorgaben aus der BAIT, den MaRisk und die Vorgaben für öffentliche Banken.
  • Als Schnittstelle zwischen der IBB und ihren externen Dienstleistungsunternehmen führen Sie Kontrollen zur Qualitätssicherung von Auslagerungen kooperativ mit den Dienstleistungsunternehmen und in enger Abstimmung mit unseren internen Fachbereichen durch.
  • Sie entwickeln ein regelmäßiges Reporting über die Ergebnisse Ihrer Arbeit und berichten an den Vorstand der IBB.
  • Potenzielle Risiken von Auslagerungen haben Sie stets im Blick und erstellen regelmäßig Risikoanalysen.
  • Neue Outsourcing-Initiativen unterstützen Sie mit Ihrem Know-how und agieren als Sparringspartner für die Fachbereiche der IBB in der Risikoeinschätzung und bei Vertragsverhandlungen.
  • Als fachliche:r Ansprechpartner:in arbeiten Sie eng mit Aufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfer:innen und unserer internen Revision zusammen.

Darin sind Sie Spezialist:in?

  • Sie haben ein einschlägiges, z. B. betriebswirtschaftliches, Studium (Bachelor oder Master) oder eine äquivalente berufliche Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten bereits Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgaben sammeln.
  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen (insbesondere MaRisk und BAIT) sind Ihnen geläufig und Sie haben das passende Gespür dafür, wie Sie diese in die Entwicklung eines Kontrollsystems übertragen können.
  • Sie nutzen gerne den gestalterischen Freiraum, den die Gründung einer neuen Organisationseinheit mit sich bringt, um innovative Konzepte zu entwickeln und das Auslagerungsmanagement fest in der IBB zu etablieren.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und überzeugen interne und externe Stakeholder durch zielgerichtete Kommunikation.
  • Das „Große Ganze“ der IBB und die Interessen der verschiedenen Fachbereiche behalten Sie auch bei der Bearbeitung spezifischer Themen im Blick.

Was Sie von uns erwarten können

  • Sie arbeiten in einer modernen Förderbank im Herzen der Hauptstadt.
  • Ihre umfassende Einarbeitung ist uns wichtig. Wir investieren in Ihre langfristige Entwicklung.
  • Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld, mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, einem modernen Raumkonzept, einem ergonomisch eingerichteten Arbeitsplatz, die Möglichkeit des mobilen Arbeitens und unterstützen Sie mit unseren vielfältigen Instrumenten in Ihrer Work-Life-Balance.
  • Ein großes Angebot von Betriebssportgruppen und verschiedenste Unternehmensveranstaltungen, die eine positive und familiäre Stimmung im Unternehmen fördern.
  • Neben einer attraktiven Vergütung und einem Firmenticket bieten wir zusätzliche Sozialleistungen. Wir sind außerdem als fahrradfreundlicher Betrieb zertifiziert.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte ausschließlich elektronisch an: .

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung gern als Anhang ein Anschreiben, Lebenslauf sowie alle relevanten Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse hinzu. Nennen Sie uns außerdem Ihre Gehaltsvorstellungen sowie Ihren frühestmöglichen Starttermin.

Datenschutzhinweise zur Bewerbung

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzhinweise für Bewerbungen.

Wir leben Gleichstellung

  • Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.
  • Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Darüber hinaus sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ebenfalls erwünscht.

Ihre Ansprechpartnerin