Bankkauffrau/Bankkaufmann in der IBB

Der staatlich anerkannte Beruf Bankkauffrau/Bankkaufmann zählt zu den attraktivsten kaufmännischen Ausbildungsberufen. Er basiert auf einer umfassenden praktischen und theoretischen Schulung, bei der Sie wertvolle finanzwirtschaftliche Kenntnisse erwerben.

Die praktische Ausbildung führen wir in Kooperation mit unserem Partner Berliner Volksbank eG durch. Während der Einsätze in den Filialen der Berliner Volksbank eG lernen Sie die Tätigkeiten und Abläufe in einer Geschäftsbank kennen. Sie erlangen Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Markt- und Kundenorientierung, Kontoführung und Zahlungsverkehr, Geld- und Vermögensanlage sowie im Kreditgeschäft. Entsprechend den speziellen Aufgabenfeldern der Investitionsbank Berlin erwerben Sie in unserem Haus darüber hinaus Kenntnisse in den Bereichen Wirtschafts- und Immobilienförderung verbunden mit der Vermittlung von vertiefenden Kreditkenntnissen.

Vier Personen sitzen an einem Tisch

Voraussetzungen

  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur/Fachabitur)
  • gute schulische Leistungen
  • verkäuferisches Geschick
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit
  • lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Flexibilität und Selbstständigkeit

Ausbildungsorte

Die praktische Ausbildung findet abwechselnd in den Filialen unseres Kooperationspartners Berliner Volksbank eG und den Fachabteilungen der Investitionsbank Berlin statt. Die theoretische Wissensvermittlung erfolgt im Blockunterricht am Oberstufenzentrum Banken und Versicherungen in Berlin. Darüber hinaus werden interne Schulungen durchgeführt.

Beginn

August eines jeden Jahres

Dauer

2,5 Jahre

Abschluss

Das Ausbildungsverhältnis endet mit Bestehen der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK).

Ansprechpartner