„Berliner Immobiliendialoge“ - Der Berliner Wohnungsmarkt.

Potenziale, Perspektiven und Programme - wie stellen wir eine bedarfsgerechte Wohnungsversorgung sicher?

Montag, 28. Mai 2018
18:00 - 22:00 Uhr

Investitionsbank Berlin "Atrium"
Bundesallee 210, 10719 Berlin

Keine Parkplätze, Parkraumbewirtschaftung
Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel
U9 / U3 Bahnhof Spichernstraße

Google-Maps Link

"Der Berliner Wohnungsmarkt. Potenziale, Perspektiven und Programme - wie stellen wir eine bedarfsgerechte Wohnungsversorgung sicher?". So lautet das Thema der diesjährigen „Berliner Immobiliendialoge“ am 28. Mai 2018 in der IBB.

Welche Konzepte und Ideen haben Politik und Experten, um den Wohnungsbau in der Stadt weiter anzukurbeln?

Weiter ankurbeln ist ein Muss, denn trotz stark gestiegener Baugenehmigungen und -fertigstellungen hält die Anspannung am Markt weiter an. Hauptgrund sind die hohen Zuwanderzahlen in die rapide wachsende Stadt. Die bedarfsgerechte Wohnungsversorgung sicherzustellen stellt die Akteure vor Herausforderungen.

Teilnehmer sind:

  • Sebastian Scheel, Staatssekretär für Wohnen
  • Andreas Schulten, Vorstand bulwiengesa AG
  • Sebastian Fischer, Vorstand Primus Immobilien AG
  • Snezana Michaelis, Vorstand GEWOBAG
  • Dr. Jürgen Allerkamp, Vorstand IBB

Moderation: Gerda Gericke, Immobilien Zeitung

Ansprechpartner