IBB logo

26.09.2019

IBBnews Immobilien

September 2019


heute erhalten Sie eine Ausgabe der IBBnews Immobilien. Darin informieren wir Sie u.a. über neue Förderprogramme, verbesserte KfW-Konditionen sowie die anstehende Fachmesse für Immobilien EXPO REAL, auf der auch die IBB vertreten sein wird.

WFB 2019

Wohnungsneubauförderung verbessert

Das Land Berlin und die IBB verbessern die Förderkonditionen für den sozialen Wohnungsneubau. Für das Programmjahr 2019/2020 stellt das Land jetzt 750 Mio. Euro zur Verfügung. Damit sollen weitere 8.500 Wohnungen gefördert werden.

 mehr erfahren

neue Förderprogramme

Drei neue Förderprogramme für mehr Klimaschutz in Berlin

Seit dem 21. August 2019 können über das Förderprogramm "GründachPLUS" Zuschüsse für Dachbegrünungsvorhaben beantragt werden. Bis Anfang Oktober folgen noch das Heizungsaustauschprogramm "HeiztauschPLUS" (27.09.2019) und das Solarspeicherprogramm "EnergiespeicherPLUS" (01.10.2019). Die Programme der Senatsverwaltungen für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie Wirtschaft, Energie und Betriebe sollen die Erreichung der Klimaschutzziele vorantreiben und einer nachhaltigen Entwicklung Berlins gerecht werden.

 zum Förderprogramm "GründachPLUS"

KfW-Programme

Verbesserte KfW-Konditionen bei der Finanzierung sichern

Ab Oktober 2019 erhöht die KfW den maximalen Kreditbetrag im KfW-Wohneigentumsprogramm (KfW-Nr.124) auf 100.000 Euro. Zusätzlich wird die bereitstellungsprovisionsfreie Zeit in den Programmen KfW-Altersgerecht Umbauen (KfW-Nr. 159) und KfW-Wohneigentumsprogramm von 4 auf 12 Monate verlängert.

 mehr erfahren

Veranstaltung

Die IBB auf der EXPO REAL 2019

Auch in diesem Jahr ist die IBB wieder mit einem Stand auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL vertreten. Dort stellen wir außerdem das IBB Wohnungsmarktbarometer 2019 vor. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns vom 7.-9.10.2019 in Halle B2, Stand B2.420.

 zur Veranstaltung

Veranstaltung

Heißes Thema auf den „Berliner Immobiliendialogen“

„Soziales Wohnen – was braucht Berlin?“ Ein heißes Thema, das auf unseren „Berliner Immobiliendialogen“ am 2. September diskutiert wurde. Rund 150 interessierte und gespannte Gäste aus Politik und Immobilienszene waren in unser Atrium gekommen, um zu hören, wie sich Senatorin Katrin Lompscher die weitere Wohnungsbaupolitik in der Stadt vorstellt, welche Ideen die IBB dazu hat und wie der Berliner Wohnungsmarkt aus ökonomischer Sicht in den Griff zu bekommen ist.

 zur vollständigen Nachlese