IBB logo

Berlin Trend


mit dieser E-mail erhalten Sie die aktuelle Ausgabe der IBB-Publikation Berlin Trend, in der aktuelle Konjunkturtrends übersichtlich grafisch aufbereitet sind.

Link zur Publikation

 Berlin Trend - Mai 2021

Das Frühjahr bringt Aufbruchsstimmung für die Berliner Wirtschaft

Die Berliner Wirtschaft stemmt sich weiter gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Zwar sank das Berliner Bruttoinlandsprodukt infolge der Coronakrise 2020 um 3,3%, damit blieb Berlin jedoch weiter über dem Bundesdurchschnitt (-4,9%). Die fortschreitende Impfkampagne und sinkenden Ansteckungszahlen tragen zu Hoffnungen auf eine Erholung der Pandemielage und der wirtschaftlichen Aktivität bei. Dieses Jahr dürfte das Wachstum gut 3% betragen und 2022 das Vorkrisenniveau wieder erreicht werden.

So stiegen die Industrieaufträge im Zeitraum Januar bis März um 8,2% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Insbesondere Datenverarbeitungsgeräte und elektrische Ausrüstungen sind gefragt. Auch die Eporte stiegen im Zeitraum Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,9%. Die wichtigste Warengruppe waren Pharmazeutische Erzeugnisse, deren Absatz sogar um 9,8% stieg.

Die tourismusnahen Bereiche sind dagegen weiter schmerzhaft betroffen. Die Zahl der Gäste fiel im Zeitraum Januar bis März 2021 um 87,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.


Alle Zahlen finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Berlin Trend – informieren Sie sich über alle Trends!

 Berlin Trend (Mai 2021)