Mietzuschuss Mietendeckel

Mietzuschuss für Berliner Haushalte, deren Miete die Mietobergrenze nach Mietendeckel überschreitet

Im Rahmen des Berliner Mietendeckels können Vermietern und Vermieterinnen bei wirtschaftlichen Härtefällen Mieterhöhungen genehmigt werden. Genehmigte Mieterhöhungen, die oberhalb der Mietobergrenzen liegen, werden dabei durch einen Mietzuschuss abgefedert.

„Mietzuschuss“ auf einen Blick

  • Mietzuschuss nach § 9 MietenWoG Bln

  • für Berliner Miethaushalte, deren Miete die Mietobergrenze nach Mietendeckel überschreitet

  • entspricht höchstens dem die Mietobergrenze überschreitenden Betrag

  • Voraussetzung ist eine Härtefallgenehmigung gemäß § 8 MietenWoG Bln für den Vermieter bzw. die Vermieterin

„Mietzuschuss“ im Detail

Sie wollen einen Mietzuschuss für Haushalte im Sozialen Wohnungsbau beantragen?