Coaching BONUS – Zuschüsse für Unternehmens-Coaching

Benötigen Sie betriebswirtschaftliche Hilfestellungen bei der Gründung Ihres Unternehmens? Oder planen Sie die Erschließung neuer internationaler Märkte? Und benötigen dafür organisatorische Unterstützung oder professionellen Rat? Coaching BONUS fördert Existenzgründungen und Unternehmen mit Zuschüssen zu betriebswirtschaftlichem Coaching durch ausgewählte und qualifizierte Coaches.

Auf einen Blick:

  • Zuschüsse für individuelles Coaching

  • Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Fragen

  • Coaches mit Branchenerfahrung

  • zwei kostenfreie Coachingtage bei Erstantrag

  • anschließend: 20 % bzw. 50 % Eigenbeteiligung vom Tagessatz des Coaches

Wer wird gefördert?

  • Existenzgründerinnen und –gründer oder
  • kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entsprechend der KMU-Kriterien der EU
  • innovativ technologieorientiert oder
  • aus der Kreativwirtschaft oder
  • im Zusammenhang mit Internationalisierungsprojekten oder
  • im Rahmen einer Unternehmensnachfolge
  • mit Betriebsstätte oder Firmensitz in Berlin

Was wird gefördert?

Gefördert werden konkret definierte Coachingvorhaben zur erfolgreichen Bearbeitung betriebswirtschaftlicher Aufgaben und Fragestellungen, z. B.

  • Optimieren eines Businessplans
  • Klären von Finanzierungsfragen
  • Erarbeiten einer Marketing- und Vertriebsstrategie
  • Einführen eines Controllingsystems
  • Verbessern der Organisationsstruktur
  • Internationalisierung des Geschäftsfeldes
  • Regeln der Unternehmensnachfolge

Nicht zuwendungsfähig sind Beratungsaufträge bei denen ein Werk (z.B. ein Gutachten) vereinbart wird.

Zu welchen Konditionen?

  • Förderfähig sind nur Honorare der Coaches, die anhand sachorientierter Kriterien durch die IBB Business Team GmbH ausgewählt wurden.
  • Die gelisteten Coaches sind auf der Website von Coaching BONUS aufgeführt: http://www.coachingbonus.de/coaches/.

Übersicht Coaching-Zuschüsse

 

Was gibt es sonst noch zu beachten?

  • Der/die Antragsteller/in muss sich – soweit es sich um eine juristische Person handelt – vor Antragstellung gem. Nr. 1.5 AV § 44 LHO in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin registrieren lassen.
  • Finanzierungsmöglichkeiten aus Programmen des Bundes sind vorrangig zu nutzen. Eine projektbezogene Kombination mit Zuwendungen aus solchen Programmen ist nicht möglich.
  • Das Programm unterliegt den Bestimmungen der De-minimis-Regelung.
  • Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

Ergänzend zum Förderprogramm Coaching BONUS bietet die IBB Business Team GmbH weitergehende Qualifizierungen durch ein umfangreiches Seminarprogramm, u. a. in den Bereichen Betriebswirtschaft, Organisation und Soft Skills. Weitere Informationen dazu gibt es hier: http://www.coachingbonus.de/seminarprogramm

Wie verläuft die Antragstellung?

Download: Coaching Bonus-Produktblatt

 

Weitere Informationen und Formulare finden Sie auf der Internetseite http://www.coachingbonus.de/.

 

Kontakt Coaching BONUS

IBB Business Team GmbH
Coaching BONUS
Bundesallee 210
10719 Berlin

Telefon: 030 / 21 25 23 52

E-Mail: info@coachingbonus.de
Web: www.coachingbonus.de