Archiv Pressemitteilungen

  • 20.12.2012 IBB erwartet nach kurzer Eintrübung wieder Wachstum

    Die Investitionsbank Berlin (IBB) geht für 2012 weiterhin von einer Steigerung des Berliner Bruttoinlandsprodukts von 1,5% aus. Für das kommende Jahr wird sogar ein Anstieg von 1,8% erwartet.

  • 09.10.2012 Investitionsbank Berlin veröffentlicht Wohnungsmarktbarometer 2012

    Das IBB Wohnungsmarktbarometer 2012 ist da. Wie bereits in den vergangenen Jahren bildet es die jeweils aktuellen Entwicklungen und Tendenzen am Berliner Wohnungsmarkt ab. Die Ergebnisse zeigen, dass die Einschätzungen der im Rahmen des Barometers befragten Experten deutlich stärker von der Verknappung des Wohnungsangebots in Berlin geprägt sind, als noch im Jahr zuvor.

  • 01.10.2012 Berlin wird noch attraktiver für Gründer

    Berlin baut seine Hilfen für innovative Unternehmen in der unternehmerischen Frühphase aus. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und die Investitionsbank Berlin (IBB) haben dafür unter Einbeziehung von Akteuren der Berliner Gründerszene die Richtlinien des Programms zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (Pro FIT) zum 1. Oktober 2012 erweitert.

  • 28.09.2012 Berlin hilft Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland

    Kleine und mittlere Berliner Unternehmen (KMU), die neue Märkte im Ausland erschließen wollen, sollen es künftig leichter haben. Dafür hat das Land Berlin das entsprechende Förder-Programm „Neue Märkte erschließen – Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen (NME-KMU)“ verbessert.

  • 25.09.2012 Berliner Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

    Das Bruttoinlandsprodukt in Berlin wird nach einer Steigerung von 2,3% im vergangen Jahr und 1,8% im ersten Halbjahr 2012 auch im gesamten Jahr 2012 auf Wachstumskurs bleiben und um etwa 1,5% zulegen. Sofern sich das internationale Konjunkturklima wie erwartet aufhellt, ist 2013 sogar wieder eine Zunahme um etwa 2% möglich.

  • 16.07.2012 Berliner Museen und Galerien auf Wachstumskurs

    Die Berliner Museen und Kunstgalerien haben sich zu einem beachtlichen wirtschaftlichen Wachstumsfeld für die Stadt entwickelt. In den letzten Jahren verzeichneten sowohl die Museen als auch die Galerien jeweils zweistellige Umsatzzuwächse.

Schnelleinstieg

Pressemitteilungen der Tochtergesellschaften

IBB Beteiligungsgesellschaft

Business Plan Wettbewerb