Pro FIT

Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen
und Technologien Pro FIT

Sie sind Unternehmer und wollen technologische Entwicklungen realisieren? Oder sind Sie in einer wissenschaftlichen Einrichtung tätig und planen die Durchführung eines FuE-Vorhabens in Kooperation mit einem Unternehmen? Ihr Projekt kann in allen Phasen des Innovationsprozesses mit Pro FIT-Mitteln gefördert werden. Wir finanzieren Ihre Ideen, sofern das Projekt innovativen Charakter hat und zu einer Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des (beteiligten) Unternehmens beiträgt.

Um Ihrem Förderbedarf passgenau gerecht zu werden, haben wir sowohl für die technologische Unternehmensgründung (z. B. spin off) , wie auch für die Realisierung technolologischer FuE-Vorhaben bei bestehenden Unternehmen Unterstützungsmöglichkeiten entwickelt.  Beide Förderangebote im Rahmen des Programms Pro FIT entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktseiten Frühphasenfinanzierung bzw. Projektförderung.

Labor

Neue Richtlinie bei Pro FIT

In der Richtlinienänderung wurde der Förderhöchstbetrag bei rückzahlbaren Mitteln auf 1 MIO. EUR festgelegt. Bei der „industriellen Forschung“ müssen die Projekte den Stand der Technik übertreffen. Nicht-KMU werden künftig     ausschließlich im Verbund mit Forschungseinrichtungen und KMU gefördert. Mehr...

Antragsverfahren

Sie können Ihre Projektvorschläge und -anträge sowie alle zugehörigen Unterlagen im geschützten Internet-Upload-Verfahren einreichen:

Kundenberatung Wirtschaft

Haben Sie Fragen zum Programm? Wir vermitteln Ihnen einen direkten Ansprechpartner.

Telefon: 030 / 2125-4747
 

Logo der Senatsverwaltung